loader

Willkommen bei Q-Dent!

Wir tun alles, was in unserer Macht steht, um jeden Patienten unserer Klinik verlassen tat dies mit einer gesunden Lächeln!


Unsere ServiceleistungenVereinbaren Sie einen Termin!

HYPERION X9

3D Tomographen


MEHRVereinbaren Sie einen Termin!

Zwei Städte

Unsere Klinik finden sich in Kostrzyn und in Sulęcin


Anfahrt

Liebe Patientinnen und Patienten!

Herzlich willkommen in unserer Zahnarztklinik in Küstrin an der Oder (Kostrzyn nad Odrą), direkt an der deutsch-polnischen Grenze, nur 40 Minuten östlich von Berlin!

Bei uns werden Sie und Ihre Zähne sich wohlfühlen! Gerne erstellen wir Ihnen einen Heil- und Kostenplan. Wenn Sie schon einen haben, schicken Sie uns diesen einfach zu, und wir erstellen Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot zum Vergleich. Sie werden sehen, eine Zahnbehandlung bei uns lohnt sich.

Heil- und Kostenplan

Leistungen: Implantate
, Chirurgische Eingriffe (Zahnextraktion
, Wurzelspitzenresektion
, Paradontologie), Prothetik (Kronen/Brücken, Veneers, Inlays), Röntgenstrahlendiagnostik
, Prophylaxe, Konservierende Zahnheilkunde
 (Konservierende Zahnheilkunde, Wurzelbehandlungen), Ästhetische Zahnheilkunde
 (Bleaching).

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin oder senden Sie uns Ihren Heil- und Kostenplan per E-Mail: info@q-dent.de.

Leistungen

Wir bieten alle Dienstleistungen auf höchstem Niveau. Nachfolgend finden Sie eine Wissensbasis über den Umfang unserer Dienstleistungen und ausführliche Beschreibungen der Behandlungen zu finden.

Neuheit

HYPERION X9 - TOMOGRAPHEN 3D

Hyperion Tomographen X9 wurde entwickelt, um den Anforderungen von sowohl kleinen Zahnarztpraxis, sowie einer großen radiologischen Abteilung gerecht zu werden. Hyperion X9 führt klassische Panoramaschicht, Fotos, Bissflügel, Kieferhöhlen und Kiefergelenke.

Prophylaxe

Die Individualprophylaxe umfasst jene Maßnahmen, die zur Erhaltung der natürlichen Zähne. Moderne, gezielte Vorbeugemaßnahmen helfen dabei, die Zähne gesund und schön zu erhalten. Die professionelle Zahnreinigung als Hauptbestandteil der Prophylaxe dient dabei sowohl dem Erhalt des naturgesunden Aussehens von Zähnen als auch als wertvolle Unterstützung der Mundhygiene in schwer zugänglichen Bereichen.

Die professionelle Zahnreinigung ist die zentrale vorbeugende Maßnahme, die dazu beiträgt, Karies und Parodontose zu verhindern. Sie ist weit mehr als eine momentane kosmetische Behandlung, sondern trägt, regelmäßig durchgeführt, dazu bei, dass die Zähne und Zahnfleisch bis ins hohe Alter gesund bleiben.

Wurzelkanalbehandlung (Endodontie)

Im Rahmen einer Wurzelbehandlung wird das abgestorbene Gewebe aus dem Wurzelkanalsystem des Zahns entfernt, Bakterien werden abgetötet und anschließend das Wurzelkanalsystem mit einer Füllung dicht verschlossen. Auf diese Weise wird das neuerliche Eindringen von Bakterien verhindert. Das Ziel der Wurzelbehandlung ist immer die Erhaltung des eigenen Zahnes.

Parodontologie

Die Parodontose ist heute die Hauptursache für Zahnverlust im Erwachsenenalter. Sie zerstört die Fasern und den Knochen, die den Zahn im Mund verankern und führt dazu, dass sich der Zahn lockert und ganz verloren gehen kann. Wir verfügen in unserer Zahnklinik über die neuesten Behandlungsmethoden, um Parodontose sicher heilen oder aufhalten zu können. Vor allem regelmäßige Untersuchungen und Prophylaxebehandlungen sind eine der Maßnahmen die man zur Vorbeugung einer solchen Erkrankung ergreifen kann und sollte deshalb sehr ernst genommen werden.

Zahnfleischentzündungen

Die Parodontitis ist eine heimtückische Erkrankung des Zahnhalteapparates, hier vor allen dingen des Kieferknochens. Da die ersten Anzeichen oft als scheinbar harmloses und schmerzfreies Zahnfleischbluten daherkommen, werden sie allzu oft ignoriert. Dabei kann die Entzündung des Zahnfleisches, als Nährboden für die verschiedensten Bakterien dienen, die in der Folge den Leidensweg einer Parodontitis auslösen. Das muss nicht sein: Regelmäßige professionelle Zahnreinigungen durch unser Team, aber auch konsequente häusliche Zahnpflege erhöhen die Heilungschancen und sind die beste Prophylaxe.

Zahnärztliche Chirurgie

Schöne Zähne haben in unserer heutigen Gesellschaft einen sehr hohen Stellenwert. So wird ein schönes Gesicht wesentlich durch gepflegte Zähne bestimmt. Sie strahlen Sympathie und Vitalität aus, sie stehen für eine positive Ausstrahlung und Selbstsicherheit. Durch den Verlust eines oder mehrerer Zähne, die durch zahnärztliche Maßnahmen nicht mehr erhalten werden konnten, entsteht die Notwendigkeit

Für den Zahnersatz:

  • Kronen
  • Brücken
  • Implantate

Metallfreie Kronen und Brücken aus Vollkeramik Stark beschädigte Zähne werden mit einer Krone versorgt. Ein ästhetisch überzeugendes Ergebnis ermöglichen Keramikkronen. Auch für Brücken gilt unser Grundsatz, immer so schonend wie möglich mit vorhandener Zahnsubstanz umzugehen. Sind die Nachbarzähne ohne größere Füllungen, bietet sich normalerweise eine implantatgetragene Lösung an. Sind jedoch die benachbarten Zähne ohnehin versorgungsbedürftig, so ist die festsitzende Brücke die richtige Entscheidung. Damit ist eine hervorragende Ästhetik und eine ausgezeichnete Gewebeverträglichkeit zu erreichen.

Orale Chirurgie

Entfernung der Weisheitszähne

Wenn kein ausreichender Platz im Kiefer vorhanden ist und die ab ca. dem 16. Lebensjahr durchbrechenden Weisheitszähne sich nicht korrekt in die Zahnreihe einstellen können, kann dies zu schmerzhaften Beschwerden führen. Gegebenenfalls ist es aus dieser oder einer anderen medizinischen Indikation, wie Zystenbildung, latente Entzündungen, bei einer tiefen Karies oder bei einer Entzündung an einer Wurzelspitze deshalb ratsam, die Weisheitszähne zu entfernen. Wurzelspitzenresektion ( Abtrennen einer Wurzelspitze ) Zysten an den Zahnwurzelspitzen verursachen Beschwerden und können den Zahnerhalt gefährden. Durch eine Wurzelspitzenresektion unter lokaler Betäubung werden die Wurzel und das entzündete Gewebe entfernt. Die Wurzel wird aufgefüllt und das Zahnfleisch wieder verschlossen. Der Eingriff kann Schwellungen im Mundbereich verursachen, die jedoch in zwei bis drei Tagen abklingen.

Schleimhautchirurgie

Wenn das Zahnfleisch zurück geht, ein Zungen- oder Lippenbändchen stört, oder Korrekturen aus ästhetischen Gründen vorgenommen werden müssen, können wir Ihnen weiterhelfen. Zum Teil mikrochirurgisch mit OP-Mikroskop oder Lupenbrille, unter Einsatz von modernsten Techniken werden die entsprechenden Strukturen korrigiert. Sie werden vom Ergebnis begeistert sein.

Augmentation - Aufbau der Knochensubstanz

Wenn bleibende Zähne verloren gehen, kommt es häufig innerhalb weniger Monate zu einem Abbau der Knochensubstanz. Dieser Abbau kann das Einsetzen von Implantaten erschweren oder die Stabilität benachbarter Zähne beeinträchtigen. Die Knochensubstanz kann durch das Einsetzen von künstlichem Knochenmaterial bei kleinerem Schwund und eigenem Knochenmaterial bei größerem Abbau aufgebaut werden. Das Knochenmaterial wird dabei aus dem Knochen hinter dem letzten Zahn des Unterkiefers entnommen.

Entfernung von Zysten

Innerhalb des Kiefers und entlang der Zahnwurzeln können sich Zysten bilden. Diese führen zu Schmerzen und Entzündungen. Wir entfernen diese Zysten ebenso wie Tumore, die sich im Bereich des Kieferknochens gebildet haben.

Zahnextraktionen

Unser Ziel ist der Erhalt eigener Zähne. Aus verschiedenen Gründen bleibt manchmal keine andere Wahl, als einen Zahn zu ziehen, etwa, wenn eine Wurzel chronisch entzündet ist, ein Zahn einer kieferorthopädischen Behandlung im Weg ist oder sich der Zahnknochen in Folge von Parodontose deutlich abbaut. Eine Zahnextraktion erfolgt unter lokaler Betäubung.

Implantate für Zahnkronen

Als Implantate beschreibt man künstliche Zahnwurzeln aus Titan, an denen künstliche Zähne, sogenannte Zahnkronen befestigt werden. Titan ist ein gut verträglicher Stoff und die künstlichen Zahnwurzeln sind in verschiedenen Größen und Formen verfügbar, so dass sie sich optimal in Ihr individuelles Zahnschema einfügen. Bis heute sind keine Allergien gegen Titan bekannt. Am Anfang jeder Behandlung steht ein sorgfältiges Beratungsgespräch, an das sich die Entwicklung eines individuellen Behandlungsplans anschließt, der genau an Ihre Bedürfnisse angepasst wird. Die Implantierung erfolgt unter örtlicher Betäubung. Der Knochen umwächst das Implantat und nach etwa 3-6 Monaten kann eine Zahnkrone auf das Implantat aufgesetzt werden. Ein solches Zahnimplantat hat eine lange Lebensdauer und sichert langfristig die Kiefersubstanz.

Ästhetische Zahnheilkunde

Der erste Eindruck ist heute noch wichtiger denn je. Dabei beeinflusst vor allem das Aussehen Ihrer Zähne einen Großteil dieses Eindrucks. Da weiße und gesunde Zähne Dynamik, Erfolg und Gesundheit symbolisieren, ist es von Vorteil, auf Anhieb mit einem strahlenden Lächeln die richtigen Signale zu senden. Da Zahnlücken, verfärbte oder schiefe Zähne das Selbstvertrauen angreifen und Sie im Alltag und Berufsleben hemmen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mithilfe einer ästhetischen Zahnbehandlung diese Hemmungen abzubauen und ein neues Selbstbewusstsein aufzubauen. Sie haben dann wieder die Möglichkeit, frei und offen zu lächeln um damit Ihren Gesprächspartner in den Bann zu ziehen. Um Ihr Ziel, eines schönen und gesunden Lächelns erreichen zu können, bieten wir Ihnen verschiedene Behandlungsmöglichkeiten an:

Professionelle Zahnreinigung

Für gesunde und strahlend weiße Zähne Gesunde Zähne sind entscheidend für Ihr gesamtes Wohlbefinden. Sie haben neben der funktionellen Bedeutung für Nahrungsaufnahme und -zerkleinerung sowie zur Stabilisierung des Muskelgleichgewichtes im Hals-Kopf-Bereich auch eine ästhetische und soziale Bedeutung. Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung ist die langfristig erfolgreichste Methode zur Stärkung des körpereigenen Immunsystems ist. Schöne gesunde Zähne steigern das Selbstwertgefühl und somit Ihre Chancen auf privaten bzw. beruflichen Erfolg. Zur Früherkennung von Karies und Parodontitis ist eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung unerlässlich. Ein gesundes Zahnfleisch und ein stabiler Kieferknochen kann z.B. vor Herzinfarkt, Arteriosklerose oder Hirnschlag schützen.

Zahnimplantate

Wenn der Zahn und dessen Wurzel geschädigt sind, ist ein Zahnimplantat mit Krone die beste Lösung als dauerhafter Ersatz. Dies gilt besonders dann, wenn die Nachbarzähne kariesfrei sind und gesunde Zahnhartsubstanz durch das Beschleifen für die Aufnahme einer Brücke geopfert werden muss. Mit einem Implantat erreichen Sie ein Ergebnis, das dem Aussehen und der Funktion von natürlichen Zähnen am nächsten kommt.

Veneers

Veneers sind hauchdünne Verblendschalen aus Vollkeramik für höchste ästhetische Ansprüche . Sie kommen in den meisten Fällen im Frontzahnbereich zum Einsatz. Sie werden auf die ( leicht beschliffenen ) Frontzähne aufgeklebt und können leichte Fehlstellungen, Lücken oder unregelmäßige Verfärbungen ausgleichen. Mit ihnen soll ein ästhetisches Zahnbild erstellt werden.

Bleaching

Bleaching ist die schonende Aufhellung von Zähne. Verschiedene Faktoren beeinflussen die Zahnfarbe. Ebenfalls können der Konsum von Kaffee, Tee, Tabak oder Wein einen negativen Einfluss auf die Helligkeit Ihrer Zähne haben. Das erste Lächeln ist entscheidend für den ersten Eindruck. Ein selbstbewusstes Lächeln mit strahlend weißen Zähnen symbolisiert Vitalität, Erfolg und Schönheit. In nur einer Stunde ebnet unser professionelles Bleaching Ihnen den Weg zu Ihrem schönsten Lächeln.

Füllungen und Inlays

Muss ein Zahn wegen Kariesbefall ausgebohrt werden, ist häufig der Einsatz einer Füllung, eines sogenannten Inlay notwendig. Es gibt viele verschiedene Materialien, die sich in Haltbarkeit, Verträglichkeit und Kosten unterscheiden.

Füllungen:

Für die Zahnfüllungen kariöser oder durch Unfälle zerstörter Zähne stehen modernste Techniken und Materialien zur Verfügung. Kompositkunststoffe, Keramik und Gold für Füllungen und Inlays, die nach Abdrucknahme in einem zahntechnischen Labor angefertigt werden.

Komposites - Kunststoff

Soll die Füllung sich besonders gut in das Zahnbild einfügen, bietet sich eine Kunststofffüllung an, sogenannte Komposites. Das Einsetzen dieser Füllungen ist sehr viel aufwändiger als das von Amalgam-Füllungen, dafür sind die Füllungen im Nachhinein allerdings nahezu unsichtbar.

Gold

Gold gehört zu hochwertigsten und langlebigsten Füllmaterialien. Eine Goldfüllung wird durch einen Zahnabdruck passgenau angefertigt. Sie kann im besten Fall mehrere Jahrzehnte halten. Gleichzeitig sind Gold-Inlays auch die kostenintensivste Form der Füllungstherapie.

Keramik

Auch bei einer Keramik-Füllung wird durch einen Abdruck ein passgenaues Füllstück angefertigt. Keramik ist ähnlich wie Kunststoff unauffällig und kann der umliegenden Zahnschmelzfarbe angepasst werden.

Einlagefüllungen (Inlays)

Liegen größere Defekte vor und muss ein großer Teil Ihres Zahnes ersetzt werden, so stellen Keramikinlays / Keramikteilkronen die ideale Behandlungsmethode dar. Durch eine defektbezogene Präparation kann die eigene Zahnsubstanz geschont werden. Das Keramikinlay/die Teilkrone wird am Zahn adhäsiv befestigt und stabilisiert zusätzlich die eigene Zahnsubstanz. Inlays können in Gold, Keramik oder Kunstoff in unserem Labor hergestellt werden. Keramikinlays/Teilkronen zeichnen sich besonders durch Ihre Langlebigkeit, Gewebeverträglichkeit und hohe Ästhetik aus.

Implantologie

Die Implantologie bedeutet eine völlig neue Qualität in der Zahnmedizin. Durch sie können sowohl einzelne fehlende Zähne als auch komplett fehlende Zahnreihen ersetzt werden. Mit großen Vorteilen für die Patienten. Beim implantologischen Einzelzahnersatz werden im Gegensatz zur herkömmlichen Brücke die umliegenden gesunden Zähne geschont und müssen nicht beschliffen werden. Bei kompletter Zahnlosigkeit ermöglicht die moderne Implantologie festsitzenden oder bedingt abnehmbaren Zahnersatz, der den Patienten ein hohes Maß an Lebensqualität zurückgibt.

Als Implantate beschreibt man künstliche Zahnwurzeln aus Titan, an denen künstliche Zähne, sogenannte Zahnkronen befestigt werden. Titan ist ein gut verträglicher Stoff und die künstlichen Zahnwurzeln sind in verschiedenen Größen und Formen verfügbar, so dass sie sich optimal in Ihr individuelles Zahnschema einfügen.

Am Anfang jeder Behandlung steht ein sorgfältiges Beratungsgespräch, an das sich die Entwicklung eines individuellen Behandlungsplans anschließt, der genau an Ihre Bedürfnisse angepasst wird. Die Implantierung erfolgt unter örtlicher Betäubung. Der Knochen umwächst das Implantat und nach etwa 3-6 Monaten kann eine Zahnkrone auf das Implantat aufgesetzt werden. Ein solches Zahnimplantat hat eine lange Lebensdauer und sichert langfristig die Kiefersubstanz.

Röntgendiagnostik

Durch das digitale Röntgen wird die Strahlenbelastung für unsere Patienten um 90 % reduziert. Anstelle des bisher üblichen Röntgenfilms kommt beim digitalen Röntgen nur ein Sensor zum Einsatz - es fallen keine umweltschädlichen Chemikalien an. Der Sensor schickt seine digitalen Signale direkt an den Computer - das gewährleistet höchste Diagnose-Sicherheit für Arzt und Patienten.

Kinderheilkunde

Besonders Kinder liegen unserem Team um unsere Kinderzahnärztin am Herzen. Je früher Vorsorge und Prophylaxe schon bei den Kleinen beginnen, desto positiver wird auch die Entwicklung ihrer Zahngesundheit sein. In der Kinderbehandlung legen wir größten Wert darauf, die Angst vor dem Zahnarztbesuch zu verhindern.

Lasertherapie

Die Anwendung eines Lasers erfreut sich der größten Popularität, denn es gibt eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeit. Folgende Behandlungen können mit dem therapeutischen Laser durchgeführt werden:

  • zahnextraktionswunde
  • zahnhalteapparatkrankheit
  • schleimhautverletzung
  • zahnhalsüberempfindlichkeit
  • gesichtsnervenneuralgie
  • schmerzhafter Durchbruch von Weisheitszähnen
  • starke Kieferhöhlenentzündung
  • herpes/ Aphthen
  • zahnfleischentzündung und Zahnfleischnekrose
  • kiefergelenkschmerzen
  • zahnmarkentzündung
Ozontherapie
Die Ozontherapie funktioniert in der Zahnmedizin seit relativ kurzer Zeit. Jedoch zeigt sie ausgezeichnete therapeutische Effekte, daher wird sie immer häufiger zu Zahntherapie und Behandlung des Weichgewebes verwendet. Anwendung der Ozontherapie:
  • bei der prophylaktischen Zahnmedizin und Endodontie (bei der Kariesbehandlung);
  • bei der Periodonthologie (ermöglicht schnelle und effektive Behandlung von Zahnfleisch-, Zahnhalteapparat- und Zahnfleischtaschenentzündungen, Aphthen, Herpes und Mundhöhlenpilz);
  • bei der zahnärztlichen Prothetik (Ozontherapie reduziert die Bakterienflora auf den Zähnen). Der Einsatz von Ozon in der Ozontherapie verringert das Risiko zu Kariesentstehung unter prothetischen Zahnfüllungen, Kronen, Zahnbrücken und Verblendern.
  • bei der Zahnarztchirurgie und der Implantologie (nachgewiesen ist, dass Ozon Bakterien, Viren und Pilze abtöten kann). Die Ozonanwendung beugt gegen Komplikationen nach einer Operationen vor, hat eine heilende Wirkung, verhindert die Blutung und verringert die Anschwellung. Ozontherapie unterstützt Abszess, Fistel und Granulomatosebehandlung.

Kontakt

Um einen Termin Anruf oder schreiben Sie uns!

Kostrzyn nad Odrą

ul. Wędkarska 16
+48 603 997 355
+48 (95) 729 9490
info@q-dent.net

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr: 8:00 - 21:00
Samstag: 8:00 - 15:00
Sonntag: Geschlossen

Sulęcin

Osiedle Słoneczne 9c
+48 519 503 134
+48 (95) 714 3800
info@q-dent.net

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr: 8:00 - 21:00
Samstag: 8:00 - 15:00
Sonntag: Geschlossen

Nachricht



Bitte füllen Sie alle Felder aus.